1. WAS BEINHALTET EINE „NORMALE“VOLLFOLIERUNG?

Unter einer Standardfolierung versteht man den Farbwechsel aller von außen sichtbaren lackierten Teile am Fahrzeug.
Zusätzlich gibt es die Möglichkeit der Premiumfolierung. Diese beinhaltet nicht nur die Standardfolierung, sondern auch die Türkanten und Einstiege.

2. KANN ICH MIT EINEM FOLIERTEN FAHRZEUG IN DIE WASCHSTRAßE FAHREN?

Nach Einhaltung der Kontrollfrist kein Problem.

3. WIE PFLEGE ICH EIN FOLIERTES FAHRZEUG?

Generell wie einen Fahrzeuglack. Der Pflegeaufwand ist identisch. (Polieren, wachsen, versiegeln) Hier halten wir verschiedene Pflegeserien vor.

4. WO LIEGT DER UNTERSCHIED ZWISCHEN MATTER, SEIDENMATTER UND GLÄNZENDER FOLIE?

Der Unterschied besteht im Wesentlichen in der Oberflächenstruktur.

Mattfolien haben eine stumpfe Oberfläche erzielen eine prägnantere Gesamterscheinung des Fahrzeuges.

Seidenmattfolien stellen einen Kompromiss aus matt und glänzend da. Ähnlich prägnant wie eine Mattfolierung, jedoch werden durch den leichten Glanzgrad die Konturen des Fahrzeuges in den Vordergrund gestellt.

Glanzfolien stellen eine gute Alternative zur klassischen Fahrzeuglackierung dar.
Die Glanzgrade sind sehr hoch und kaum von einer Werkslackierung zu unterscheiden.

5. WIE VIELE FARBEN GIBT ES?

Die Menge an Folienfarben ist nahezu unendlich. Aktuell halten wir ca. 750 verschiedene Farbtöne vor.

6. UND WENN ES MEINE FOLIENFARBE NICHT GIBT?

Kein Grund zur Unruhe. Es ist möglich, entsprechende Folie nach Kundenwünschen fertigen zu lassen. Jedoch ist dies mit einer Mindestabnahmemenge gekoppelt.

7. IST MEINE FOLIE MITVERSICHERT?

Da die Folie fest mit dem Fahrzeug verbunden ist, ist diese im Versicherungsschutz inkludiert.
Es ist jedoch ratsam, den Versicherer über die Folierung zu informieren.

8. GIBT ES EINE GARANTIE AUF DIE FOLIE?

Die Garantiezeit auf die Verklebung an Neufahrzeugen beträgt 24 Monate.
Die Garantiezeit auf die Verklebung an Gebrauchtfahrzeugen beträgt 12 Monate.
Je nach Folienhersteller erstreckt sich die Garantiezeit auf 5-10 Jahre hinsichtlich der Farbgebung und Klebkraft. Details sind den jeweiligen Datenblättern zu entnehmen.

9. IST EINE CHROMFOLIERUNG ERLAUBT?

Hierzu gibt es bundesweit keine einheitliche Rechtsprechung. Es ist ratsam vor der Folierung die jeweilige Zulassungsstelle zu befragen, da die Entscheidungsgewalt bei den Zulassungsstellen liegt.

10. MUSS ICH BEI EINER DESIGNFOLIERUNG ETWAS BEACHTEN?

Das bekannteste Design ist womöglich das Martini Design.
Generell muss bei Nutzung einer Marke eine vorherige Freigabe erfolgen.
Wir verfügen über Kontakte zu den gängigsten Marken und übernehmen gern die Kommunikation zur Freigabe.

11. BEKOMME ICH DIE FOLIE RÜCKSTANDSLOS ENTFERNT?

Bei einem sach- und fachgerechten Untergrund ist das Entfernen rückstandslos möglich.
Die durch uns verwendeten Premiumfolien sind von Klebebild so konzipiert, dass eine rückstandslose Neutralisation möglich ist.
Vor der Folierung erstellen wir einen umfassenden Besichtigungsbericht des Fahrzeuges. Somit haben Sie keinerlei Risiken.

12. WIE LANGE DAUERT EINE FOLIERUNG?

Eine Standardfolierung dauert in der Regel 5 Werktage.

13. WAS SIND DIE ARBEITSSCHRITTE EINER FOLIERUNG?

  • Reinigung des Fahrzeuges
  • Abkneten des Fahrzeuges bei grober Verschmutzung
  • Demontagen nach Fahrzeugtyp und Herstellervorgabe
  • Folierung der Flächen
  • Montage nach Fahrzeugtyp und Herstellervorgabe
  • Finish der folierten Flächen
  • Kontrolltermin nach 14 – 21 Tagen je nach Witterung
Jetzt anfragen
Porsche Panamera in Avery Carmine red gloss
Porsche Panamera in Avery Carmine red gloss