Carwrapping – Die Folienentscheidung

Audi RS6 Avant Kreide grau Vollfolierung

Fahrzeugfolierung NRW

Sie möchten Ihr Auto in NRW folieren lassen? Wir laden Sie zu einem Beratungsgespräch zu uns WRAPSIGN Auto folieren NRW ein. Bevor Sie sich Ihr Neufahrzeug beim Händler konfigurieren lassen oder Sie eine Veränderung wünschen.

Welche Grundfarbe sollte mein Fahrzeug haben?

Optimal für die Autofolierung ist ein schwarzer oder dunkler Originallack, da dieser die Übergänge im Spaltmaß oder den Türeinstiegen erleichtert. Ein greller Lack kann zwischen den Karosseriespalten dahingegen durchblitzen. Dadurch erhöht sich der Arbeits- und Kostenaufwand enorm. Wenn Sie sich gegen die Folierung der Türeinstiege entscheiden, sollten Sie die Folienfarbe und den Innenraum miteinander abstimmen. Auch kleine Details, wie die Farbe der Interieur-Nähte oder Bremssättel fließen in das Gesamtbild ein. Stimmen Sie ebenfalls die Felgen und Folienwahl miteinander ab, damit das Endergebnis harmonisch wird. Unser erfahrenes WRAPSIGN Team steht Ihnen dabei sehr gerne fachkompetent zur Seite.

Wie sieht eine professionelle Fahrzeugvorbereitung aus?

Bevor wir mit der Autofolierung beginnen, sollte das Auto sauber sein. Damit ihr Fahrzeug frei von Teerflecken, Insektenresten, Sand, Salz, Fetten und Wasserflecken ist, bereiten wir dies professionell vor. Wenn das zu folierende Fahrzeug Vorschäden wie Steinschläge, Dellen, Risse oder Kratzer aufweist, sollten diese Mängel vor der Fahrzeugfolierung repariert und ausgebessert werden. Selbstverständlich bieten wir diese Arbeiten in Kooperation mit exklusiven Partnern an.

Eine Autofolie ist wie eine zweite Haut. Ist der Untergrund nicht glatt, wird es auch die Fahrzeugfolierung nicht sein. Je neuwertiger der Fahrzeugzustand ist, umso besser wird die Folierung, da Unebenheiten die Arbeit beeinträchtigen. Im Regelfall folieren wir ausschließlich die von außen sichtbaren lackierten Flächen. Anhang einer Umlegekante bis zur ersten innenliegenden Kante/Naht wird das Fahrzeug von außen komplett verändert. Das bedeutet einen sauberen Abschluss beim Öffnen aller Türen und Klappen.

Sollten möglichst keine Nähte vorhanden sein, ist für die Autofolierung ggf. eine Demontage von Anbauteilen nötig. Selsbtverständlich Folieren wir auf Wunsch auch die Türeinstiege und Innentüren mit. Das Ergebnis kann sich danach sehen lassen, da diese Fahrzeug Folierungen einer Lackierung stark ähneln und von der Grundfarbe des Fahrzeugs keine Spur zu sehen ist.

Alltägliche Umwelteinflüsse wie zum Beispiel Insektenreste, Salz, Fette oder Wasserflecken können für den Fahrzeuglack und die Folie belastend sein. Daher beraten wir Sie gerne über passenden Reinigungs- und Pflegeprodukte für Ihre Folie und informieren Sie über die richtige Wäsche, damit Sie lange Spaß an Ihrem Fahrzeug und der Folierung haben.